Fotowettbewerb 2022

Preise im Gesamtwert von über 1.000€

warten auf die Teilnehmer des diesjährigen Fotowettbewerbs.
Der Fotowettbewerb wird in diesem Jahr von der neu geschaffenen Foto-AG der Kulturstiftung Seevetal organisiert.
Da der Wettbewerb wie in den letzten Jahren im Rahmen des Kultursommers des Landkreis Harburg stattfindet, wird das Leitmotiv ‚märchenhaft‘ auch als mögliches Thema für den Wettbewerb aufgegriffen. Weitere Themen sind ’50 Jahre Seevetal‘ und natürlich wieder ein freies Thema.
Für das Thema mit Bezug zur Gemeinde Seevetal hat die Gemeinde einen Sonderpreis von 200€ ausgelobt. Eine gemeinsame Jury der Organisatoren und der Gemeinde werden eine Auswahl treffen. Eine weitere Besonderheit ist die Möglichkeit zu dem Sonderthema auch eine Serie von bis zu fünf Bildern einzureichen. So könnten zum Beispiel besondere Orte über die letzten 50 Jahre in Seevetal dargestellt werden. Als Optionen können also fünf Bilder über alle Themen verteilt abgegeben werden oder vier Bilder plus eine Serie von bis zu fünf Bildern zum Sonderthema.
Als weitere Sponsoren konnten wiederum Firmen aus Seevetal gewonnen werden. Der erste und der dritte Preis werden von der Firma arcus Dichtelemente und der Firma Matthies zur Verfügung gestellt. Aus Hamburg stammt die Firma IPS. IPD ist besonders in der professionellen Fotografie eine bekannte Größe. Wie im letzten Jahr wird die Sparkasse Harburg-Buxtehude den Jugendpreis spendieren.
Die Teilnahme ist ab sofort per eMail an die Adresse: fotowettbewerb@Kulturstiftung-Seevetal.de bis zum 15. August möglich.
Am 16. September wird die Preisverleihung um 19:00 im Helbachhaus in Meckelfeld stattfinden. Den Rahmen bildet ein Konzert von Nora Sänger mit einer Hommage an Laurel Canyon: „Die Singer-Songwriter des Los Angeles um 1970“

Fotowettbewerb der Kulturstiftung Seevetal-2022

 

 

Veröffentlicht in Wettbewerb und verschlagwortet mit .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.