11. Juni 2022 Fotowalk: Ramelsloh – Op Plattdütsch!

Am Samstag, den 11.6. haben uns Werner Jobmann und Dieter Heick die Geschichte von Ramelsloh an mehreren interessanten Beispielen erläutert. Ingo Pape hatte die Tour geplant, konnte aber leider nicht selber dabei sein.
Das besondere der Tour war, dass alle Informationen auf Plattdeutsch erläutert wurden. (Natürlich gab es auch Hochdeutsche ‘Übersetzungen’.
30 interessierte Teilnehmer*innen fanden den Weg nach Ramelsloh. Aus unterschiedlichen Gründen: Interesse am Plattdeutschen, an der Fotografie, oder an der Geschichte Ramelslohs führten die Gruppe zusammen.
Das folgende Zitat von Antje J. macht deutlich, wie es gefallen hat:

Es war ein wunderschöner Rundgang heute 14:00 – ca.16:30 h. Vielen Dank für diese super Idee und diesen tollen Tag ! Sehr gern möchten wir die PDF-Datei von Ihnen erhalten, vielen Dank für dieses Angebot. Wir freuen uns darauf, die Seiten durchzulesen und uns auf heute dabei zu erinnern.

Wir werden das sicherlich wiederholen. War der einhellige Tenor.

Hier sind auch die Unterlagen zu finden, die Ingo Pape für den Fotowalk erstellt hat:

Fotowalk Ramelsloh

Karte vom Fotowalk mit zwei zusätzlichen Geschichten

Veröffentlicht in Fotowalk und verschlagwortet mit , , .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.